Sonntag, 14. Juni 2009

Gewonnen!

Ja, es war ein harter Kampf.... Ich gegen Schnittmuster 121 aus Burda 3/2009. Wunderschönnes Designerschnitt mit schlappen 2,5 Schwierigkeitspünktchen, sprich: "einfach". Es war alles, aber nicht einfach! Das Kleid wollte einfach nicht so, wie ich es wollte.... Das scwierige war vor allem, die Brustteile so zu nähen, das nichts absteht oder hängt. Ich hatte es bestimmt 20 mal auseinander und wieder zusammengenäht... Um ehrlich zu sein, wenn es kein teures Seidenstoff gewesen wäre, hätte ich es wahrscheinlich in die Ecke geschmiessen.... Am Ende habe ich in das Dekoltee feines Gummi reingenäht, damit es gut an den Busen anliegt und auch die Raffungen unter den Brüsten etwas flacher und breiter gestalltet. Dannach ging es aber einfach. Und: Das Ergebniss lässt sich sehen!


Kommentare:

Mariechen&Klärchen hat gesagt…

Ja der Schnitt hätte mir auch gefallen. Da hast du aber Geduld beiesen. Ich weiß nicht ob ich durchgehalten hätte. Mir gefällt das Ergebnis gut!

LG Ivonn

Juli-lou hat gesagt…

Hj, das hat mich heute richtig gefreut, denn ich hatte noch ein Paar kleinere Korrekturen an dem Kleid gemacht, die erst heute so richtig fertig geworden sind! Der Reisverschluss an der Seite war irgendwie "wellig" und wollte nicht glat liegen. Also alles aufgemacht und 5 mal zusammengenäht.... Um so mehr Danke ich Dir für Dein Kommentar!
LG

Joanna